Anlässe

  1. Vegetarisch? basisch? vegan? Roh? Noch mehr Fragen?

    Doris Weyeneth begleitet Sie durch diese Fragen, in Form von Beratungen (1.5 Std.), praktischen Anwendungen (2 Stunden), Kochkursen, Auszeiten und Fastenwochen.

  2. Kochbuch: ERNÄHRUNG & BEWUSST SEIN

    Ein Exemplar des Kochbuches kann zu den Kafi etc.-Oeffnungszeiten besichtigt werden. Das Buch kann in der Buchhandlung Lüthy in Solothurn gekauft  oder online bestellt werden.

    Hier gehts zu mehr Informationen über die Angebote von Doris Weyeneth.

  3. Was läuft auf dem Kulturhof Weyeneth?

    Ein Blick auf unsere Homepage unter AKTUELL lohnt sich!

  4. Gruppenevent: Kochen, übernachten, frühstücken

    Der Kochkurs kann zu einem freundschaftlichen Event verbunden werden: Abends Ankunft und Kochkurs, übernachten im Haus, morgens zusammen frühstücken, die Stadt Solothurn entdecken, die Natur geniessen, sein, Velo fahren etc.

  5. Mittagstisch, 12.15 Uhr, mit Anmeldung bis Montagmittag
  6. vegetarischer Kochkurs: Eifach Znacht (2 Plätze frei)

    Vegetarische einfache Rezepte, leichte kreative Varianten auf die Nacht. Für mehr Infos zu den Kochkursen klicken Sie hier.

  7. Mittagstisch, 12.15 Uhr, mit Anmeldung bis Montagmittag
  8. Kochkur: vegetarisch-basische Küche (AUSGEBUCHT)

    Frühlingsservice (oder anders gesagt, den Kompost wieder richtig "anlegen"): Die Rezepte sollen dazu dienen, den Körper wieder zu aktivieren und zu reinigen. Dafür lernen Sie Techniken zum Thema "fermentieren". Wir stellen selber Tofu her, mit anschliessender Fermentation, produzieren würzige Kimchi, welche in rohen oder gekochten Mahlzeiten integriert werden können, fabrizieren aus fermentierten Sojabohnen "Tempeh", sowie auch Jogurth und Käse usw.

    Doris Weyenteh interessiert sich schon lange für das Thema Fermentieren. Auf ihrer Asienreise im November 2017 wurde sie zu diesem Thema wieder neu inspiriert und sie konnte ihr Wissen vertiefen. So hat sie uns allen ein Souvenier nach Hause gebracht!

    Anmeldung via info@kulturhof-weyeneth.ch.

    Hier klicken zu mehr Informationen zum Kurs.

    Der Kurs beginnt um 18.00 Uhr. Bitte Kochschürze, Restenbehälter und Kursgeld in bar mitbringen.